Vandalen im Dorf !?

Samstagmorgen in der Schmalfelder Straße:

Illegales Abladen von Gartenabfällen?
Verwüsten von Grünflächen?

Es muss erst hässlich sein, bevor es schön werden kann!

(aus einer Baumarkt-Werbung)

Nein, das waren keine bösen Menschen, die am letzten Samstagmorgen in der Schmalfelder Straße einen Teil der Grünflächen in Wüstland verwandelt haben… Eine Gruppe rühriger Lentföhrdener Bürger haben die von der Gemeinde (nach Antrag der SPD) zur Verfügung gestellten Bereiche umgepflügt, von Moos und Gras befreit und den Boden so vorbereitet zur Saataufnahme, denn…

Alle Helfer (aufs Gruppenbild wird aus datenschutzrechtlichen Gründen verzichtet) waren fleißig dabei, zur Stärkung gab es Kaffee/Kaltgetränke und selbstgemachte Sauerkrautsuppe. Jetzt warten wir alle ganz gespannt darauf, wann das Aprilwetter zum Frühling wird und die Sonne die neuen Blumenwiesen erblühen lässt!

Kommt mal vorbei zum Anschauen: Schmalfelder Strasse, Ecke An’n Tiebarg bzw. Ecke Weddelbrooker Strasse.