Neujahrsempfang am 26.1.2020

Der Einladung zum diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde sind heute ca. 100 Lentföhrdener gefolgt. Der Begrüßung des stellvertretenden Bürgermeisters Ioannis Stasinopolous folgten eine Erinnerung und Schweigeminute für den im Dezember plötzlich verstorbenen Norbert Dähling. Im Laufe der Veranstaltung haben verschiedene Vereine und Gruppierungen die Möglichkeit genutzt, sich und ihre Arbeit vorzustellen. Geehrt für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und ihr Engagement für die Gemeinde wurden Wilma Schöning und Hans-Werner Falldorf. Mit netten Gesprächen bei einem kleinen Imbiss ist die Veranstaltung schließlich gemütlich ausgeklungen.

Auftaktveranstaltung zum OEK

Am Dienstag, den 14.1.2020 fand die Auftaktveranstaltung zur Erstellung eines Ortsentwicklungskonzepts statt. Herr Lopitz und Kollegen der Firma BCS präsentierten im Kulturzentrum ihr Konzept und moderierten im Anschluss den Hauptteil der Veranstaltung. Hierbei ging es in workshopartigem Charakter darum, Stärken und Schwächen unsere Dorfes zu identifizieren und Ideen für die Weiterentwicklung zu finden. Die Veranstaltung war gut besucht. Anbei zum Download die anfängliche Präsentation. Als nächsten Schritt plant BCS, uns die Auswertung dieses Abends zu präsentieren.

Download der Präsentation

Terminvergabe für 2020

Das Treffen für die Terminvergabe findet in diesem Jahr am 28.11. um 20 Uhr im Kulturzentrum statt. Damit keine doppelten Termine oder Überschneidungen stattfinden, ist jeder Verein u.ä. eingeladen, dort persönlich die geplanten Veranstaltungen dort bekannt zu geben.

Herbst-Bingo

Das Herbst-Bingo der WGL am 26.10.19 war für alle Teilnehmer wieder ein voller Erfolg!

Knapp 90 Gäste haben das Kulturzentrum gut gefüllt und wieder mal für eine tolle Stimmung gesorgt. Es gab auch wieder viele neue Bingospieler, was uns natürlich besonders freut. Gut verpflegt mit heißen und kalten Getränken sowie heißen Würstchen wurden sechs Runden gespielt und allerlei Preise gewonnen.

Wie immer geht der Ertrag der Veranstaltung komplett an eine gemeinnützige Stelle. Im November 2018 kamen so 330 EUR für die Sommerfahrt der Jugendfeuerwehr zusammen und im Februar 2019 420 EUR für die Shirts der Landjugend.

Neben dem Spaß am Abend tut jeder damit also noch etwas Gutes für unser Dorf – Danke!

Der nächste WGL-Bingo-Abend wird, wie immer, im Februar 2020 stattfinden.

Drachenfest

Das diesjährige Drachenfest war wieder gut besucht. Zeus hatte nicht das beste Wetter mitgebracht, dafür gabe es aber leckere Kartoffelsuppe, Bratwurst und Kuchen. Unser Dank gilt insbesondere Ronny, Maike, Marion, André und allen anderen fleißigen Helfern!

Gegen Wasserverschmutzung!

Gegen vermeidbare Verunreinigungen des Wassers – wir sind dabei!
Als Mitglied des Abwasser-Zweckverbands Südholstein (AZV) haben wir zusammen mit den 44 weiteren Mitgliedern und der Verwaltung des AZV eine Resolution gegen die Wasserverschmutzung durch Mikroplastik und Medikamentenreste verabschiedet. Was gar nicht erst ins Abwasser gelangt, muss auch nicht mühsam wieder rausgeholt werden! Sie fordert:
• Umsetzung und Verstärkung von gesetzlichen Regelungen, um die wertvolle Ressource Wasser wirksam vor vermeidbaren Verunreinigungen durch Mikroplastik und Medikamentenreste zu schützen.
• Aufklärung und Bewusstseinsbildung zum Themenfeld „Mikroplastik und Spurenstoffe“.
• Aktives Mitwirken der Bürgerinnen und Bürger sowie der Wirtschaft, bei der Bekämpfung der unsichtbaren Bedrohung durch diese gefährlichen Stoffe.

Wir sind dabei, Wasserverschmutzung zu vermeiden – machen Sie auch mit!
(Link zum Wortlaut der Resolution)

Oktoberfest 2019

Das erste Oktoberfest war ein voller Erfolg. Unsere Landjugend und die Feuerwehr hatten diese Veranstaltung auf die Beine gestellt. Sie wurde von vielen Lentföhrdenern besucht und die Stimmung mit Musik der DJs war super! Es gab typische Oktoberfestspeisen wie Leberkäse oder Haxe. Wir danken den Organisatoren!

Unser Freibad braucht Hilfe!

Unser Freibad soll wieder schöner werden. Aus dem Grund lädt der Förderverein zur Mithilfe ein,
am Samstag, den 3. August 2019 ab 10.00 Uhr !

Es werden wieder Rückschnitte an Hecken, Büsche, Pflanzen und Bäumen vorgenommen. Rasenmäh-Arbeiten sind an Stellen erforderlich, an die der große Mähtrecker nicht herankommt. Es ist nie anstregend, sondern macht Spaß! Viele Hände, schnelles Ende. Und was am wichtigsten ist:

Getränke werden gereicht!

Anmeldungen nimmt Bettina Brockstedt gerne entgegen, es ist aber kein Muß. Jeder mit ein paar Arbeitshandschuhen (oder auch ohne) ist willkommen! Der Förderverein bedankt sich jetzt schon jetzt für alle die helfen!